RE-BOP – remembering Lambert, Hendricks & Ross

RE-BOP

Swinging Vocal-Jazz

RE-BOP vereint Jazzgesang auf höchstem Niveau mit unterhaltsamerer Darbietung. Anne Czichowsky, Jennifer Rüth und Wolf-Dieter Rahn verleihen der stimmgewaltigen Vorlage eine eigene Note und führen das Publikum charmant und kurzweilig durch das Programm. Dieses erinnert an Dave Lambert, JonHendricks und Annie Ross, die in den 50er Jahren als „the hottest new group in jazz“ galten und für eine neue Virtuosität im Jazzgesang standen. Sie unterlegten Instrumentalsoli und Bigband-Arrangements mit Texten, die an Wortwitz und Phrasierung bis heute als unübertroffen gelten. RE-BOP lässt diese unvergesslichen Arrangements jetzt wieder aufleben. Komplettiert wird das dreistimmige Vokalensemble von den herausragenden Instrumentalisten Peter Gromer am Klavier, Axel Kühn am Bass und Marcel Gustke am Schlagzeug.

 

Freitag, 15. April 2011
20:00 Uhr | WERKSTATT
Erwachsene: 16,- €, VVK: 14,- €
Ermäßigt: 11,- €, VVK: 9,- €  

Zurück